Praxis für Ergotherapie - Jana Sellnow
ErgotherapieYogaElternberatungPsychotherapieKontaktImpressum

1.  Fortbildungsreihe

Entwicklungsförderung bei Wahrnehmungsstörungen

Das angemessene Wahrnehmen mit allen Sinnen ermöglicht Kindern eine ungestörte motorische Entwicklung.
Es ist die Basis für erfolgreiches Lernen, sinnvolles Handeln und die Reifung unseres Selbstbildes.
Warum sind manche Kinder verträumt, ängstlich, ungeschickt, zappelig oder aggressiv?
Welche Einflüsse wirken sich negativ auf unsere Sinnesentwicklung aus?
Was bedeuten Wahrnehmungsstörungen für unsere soziale Entwicklung?
Wie können wir die adäquate Verarbeitung von Sinnesreizen gezielt fördern?

Folgende Themen werden in dieser Veranstaltung angesprochen:


Normalentwicklung und ihre Abweichungen bei Kindern
Unsere Sinnessysteme, ihre Sensibilität und Funktion
Wahrnehmungs- und  Verarbeitungsstörungen bei Kindern
Gezielte Entwicklungsförderung durch das Konzept der Sensorischen Integration
Selbsterfahrungen und praktische Übungen
Anregungen für die Elternarbeit

Wie entstehen Wahrnehmungsstörungen?
Wie kann ich sie erkennen?
Welche auffälligen kindlichen Verhaltensweisen weisen darauf hin?
Wie kann ich entwicklungsverzögerten Kindern helfen, Reize aus ihrer Umwelt angemessener zu verarbeiten?
Wahrnehmungsstörungen sind keine Kinderkrankheit und sie „verwachsen“ sich nicht! Jedes Kind hat ein Recht darauf, durch gezielte Förderung optimale Voraussetzungen für seine bestmögliche Entwicklung zu erhalten.

Der Zeitumfang der Veranstaltung kann an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Termine und besondere Themenwünsche sind nach Vereinbarung möglich.

Referentin: Michaela Manthey


2. Fortbildungsreihe

Kommunikation und Elternberatung bei Verhaltensauffälligkeiten im Kindesalter

Das angemessene Wahrnehmen mit allen Sinnen ermöglicht Kindern eine ungestörte emotionale Entwicklung.
Es ist die Basis für erfolgreiches, sinnvolles Handeln, Selbstzufriedenheit und die Reifung unseres Selbstbildes.
Warum empfinden wir manche Kinder als besonders anstrengend, quengelig, ängstlich oder aggressiv?
Warum fühlen wir uns manchmal durch das Kindesverhalten provoziert, genervt, verletzt?
Welche Einflüsse können sich entmutigend auf die emotionale Kindesentwicklung auswirken?
Wie gehen wir gemeinsam mit Kindern erfolgreich den Weg der Ermutigung?
Wie können wir Eltern gezielt beraten und die emotionale Kindesentwicklung gemeinsam fördern?

Auffällige Verhaltensweisen von Kindern sind Botschaften an uns, die wir entschlüsseln können und jedes Kind hat ein Recht darauf, durch unsere Ermutigung optimale Voraussetzungen für seine emotionale Entwicklung zu erhalten.
Folgende Themen werden in dieser Veranstaltung angesprochen:
Ermutigende und wertschätzende Kommunikation mit Kindern bei Verhaltensauffälligkeiten
 Erfolgreiche Elterngespräche in Konfliktsituationen meistern

Der Zeitumfang der Veranstaltung kann an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Termine und besondere Themenwünsche sind nach Vereinbarung möglich.

Referentin: Michaela Manthey

 
Praxis für Ergotherapie - Jana Sellnow