Praxis für Ergotherapie - Jana Sellnow
ErgotherapieYogaElternberatungPsychotherapieKontaktImpressum
Neurologie

Ergotherapie in der Neurologie

Die Neurologie erfasst Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Auf Grund erworbener neurologischer Störungen müssen die Patienten lernen, mit ihren Handicaps umzugehen und ihren Alltag auf neue Weise zu bewältigen.


Unter Anwendung und Verknüpfung verschiedener Therapiekonzepte behandelt Ergotherapie Menschen mit

  • Erkrankungen des Zentralnervensystems, z.B. nach Schlaganfall, bei Tumoren, Multipler Sklerose, Morbus Parkinson, entzündlichen Erkrankungen des Gehirns,
  • Traumen des Nervensystems, z.B. Schädelhirntraumen, Rückenmarkläsionen, peripheren Lähmungen,
  • degenerativen Erkrankungen des Zentralnervensystems oder
  • Polyneuropathien.

 

Therapie-Ziele

  • Verbesserung der Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Anbahnung von physiologischen Bewegungsmustern
  • Erlernen von kompensatorischen Strategien
  • Erweiterung der Handlungskompetenzen
  • Erhalt und Verbesserung der Selbständigkeit
  • Training der kognitiven Funktionen
  • Hirnleistungstraining

 

 

 
Praxis für Ergotherapie - Jana Sellnow